Willkommen auf Riesenzuechter.de
:: Hauptmenü

:: Ausstellungsordnung

:: Protokolle

 Ausstellungsordnung 2013

Ausstellungsordnung zur

Offenen – Riesenkaninchen Clubschau 2013

anlässlich des 100jährigen Jubiläums 

des Riesenclubs Hessen-Nassau 

am 01. und 02.November 2013 im Vereinsheim des KZV Hutten

in 36381 Schlüchtern – Hutten, Huttengrund 2 

 
Hier alle Dokumente und Meldepapiere als Download im PDF-Format:
Meldepapiere http://goo.gl/eI19u0
 
Für die offene Riesenkaninchen Clubschau 2013 gelten die Bestimmungen
der AAB des ZDRK und diese Ausstellungsordnung, welche mit der Abgabe
der Anmeldung anerkannt werden. Veranstalter ist der Riesenkaninchenclub Hessen-Nassau.
 
Ausstellungsleiter: Heribert Leitschuh, Federwischerstr. 62, 36103 Flieden, Tel.: 0171-7772030 
Stellvertretender AL: Hans Heß, Burggrabenstr. 17,  68649 Groß-Rohrheim, Tel.: 06245 – 6298
Ausstellungs–Rechner: Mathias Christmann, Siegfriedstr. 2, 65232 Taunusstein, Tel.:06128 - 75253
 
Die Schau ist für jeden Züchter im ZDRK und für Züchter aus
europäischen Ländern offen. Eine Mitgliedschaft in einem Riesenclub ist
nicht erforderlich. 
Zugelassen sind alle Riesenkaninchen in den anerkannten Farbenschlägen.
Die Tiere können in den Zuchtgruppen 1,2 und 3 sowie als Einzeltiere
ausgestellt werden. Sie müssen Eigentum des Ausstellers sein. Es dürfen
nur gegen RHD geimpfte Tiere (mindestens 14 Tage vor Einlieferung)
ausgestellt werden. Eine Kopie der Impfbescheinigung ist bei der
Einlieferung vorzulegen. Sichtbar kranke Tiere werden zurückgewiesen,
der Kostenbeitrag wird in diesem Fall nicht erstattet. 
Die Bewertung der Tiere erfolgt nach dem A/B (C) (D) System. 
Ummeldungen im gleichen Farbenschlag können kostenfrei vor dem
Einsetzen vorgenommen werden. Es besteht keine Verkaufspflicht.
Verkaufsnachmeldungen werden ebenfalls vor dem Einsetzen kostenfrei
ermöglicht. Der Tierverkauf erfolgt ausschließlich durch die Ausstellungsleitung.
Der Verkaufspreis ist im Anmeldebogen anzugeben. Vom Käufer
werden pro verkauften Tier 10.- Euro Gebühr erhoben. Tierverkaufserlöse
werden vor dem Aussetzen der Tiere ausbezahlt. Die Ausgabe von
Verkaufstieren ist am Samstag, den 02.11.13 ab 12.00 Uhr möglich. Die
Tiere stehen unter der Betreuung des Riesenclubs Hessen-Nassau. Die
Fütterung erfolgt mit Pellets, Heu und Wasser. Jeder Aussteller hat pro
Tier zwei Kunststoffnäpfe zu stellen und diese selbst an den Käfigen
anzubringen. Fehlen diese, wird pro Kunststoffnapf 1.- Euro berechnet.
Das Herausnehmen der Tiere oder das Decken ist nicht gestattet.
 
Alle Anfragen, Anmeldungen oder Zusendungen sind an den Ausstellungsleiter Herrn Heribert Leitschuh zu richten. 
Der Kostenbeitrag und Ehrenpreisspenden sind auf das Konto des Clubs
bei der Sparkasse Fulda, BLZ 530 501 80, Kto – Nr. 5435742 unter
dem Stichwort „Offene Riesenclubschau“ zu zahlen. Der
Überweisungsauftrag muss als Kopie der Anmeldung beigefügt werden.
Fehlt derselbe, kann der Anmeldebogen nicht bearbeitet werden. 
Der B – Bogen mit den Käfignummern wird jedem Aussteller rechtzeitig
zugeschickt. 
 
Kostenbeiträge
Standgeld je Tier: 4.00 Euro 
Zuchtgruppenzuschlag: 4.00 Euro 
Unkostenbeitrag je Züchter: 10.00 Euro 
Porto und Drucksachenanteil: 2.00 Euro
Pflicht Katalog: 4.00 Euro 
Eintritt Erwachsene 2.00 Euro 
Eintritt Kinder bis 14 Jahre kostenfrei. 
 
Die Ausstellungsleitung haftet nicht für Schäden durch höhere Gewalt oder
unvorhergesehene Ereignisse. Dies gilt auch für Beschädigungen und
Verschmutzungen. Entstehen Tierverluste durch Verschulden des
Veranstalters, werden pro Tier 50.- Euro vergütet. Sollte die Ausstellung
aufgrund höherer Gewalt oder anderer von der AL nicht zu vertretenden
Gründen ausfallen, werden die bereits entstandenen Ausgaben
entsprechend verrechnet. 
 
Termine
Anmeldeschluss: Montag, der 07.Oktober 2013 (Datum des Poststempels)
Einlieferung: Freitag, der 01.November 2013 bis 17.00 Uhr 
Bewertung: Freitag, der 01.November 2013 ab 18.00 Uhr 
Öffnungszeiten
Samstag, der 02.November 2013 
 von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr 
Eröffnung: Samstag, der 02.November 2013 um 11.00 Uhr 
Aussetzen: Samstag, 02.November 2013 ab 17.00 Uhr oder 
Sonntag, 03.November 2013 um 10.00 Uhr 
 Verkaufte Tiere ab Samstag, 02.November 2013 ab 
12.00 Uhr
Preisausgabe: Samstag, 02.November 2013 ab 14.00 Uhr oder bei 
Siegerehrung
 
Die Tierausgabe erfolgt ausschließlich gegen Vorlage des B- Bogens unter
Aufsicht der Schauleitung. Nicht abgeholte Tiere bis Sonntag, den 03.
November, 12.00 Uhr gehen in den Besitz der Schauleitung über. 
 
An Preisen werden vergeben: 
Die Clubmeisterschaft wird nach den Bewertungspunkten der einzelnen 
Zuchtgruppen für jeden Farbenschlag gesondert ermittelt. 
- Offener Riesenkaninchenclubschaumeister Hessen- Nassau in den 
jeweiligen Farbenschlägen auf Zuchtgruppen
- 2. Offener Riesenkaninchenclubschaumeister Hessen- Nassau 
 ab 30 Tiere 
- 3. Offener Riesenkaninchenclubschaumeister Hessen- Nassau 
 ab 60 Tiere 
Ein Aussteller kann in einem Farbenschlag nur einen der ersten drei Plätze
belegen. Die Zuchtgruppen nehmen aber an der weiteren Preisvergabe
teil. Alle zur Verfügung stehenden Preise werden anteilig in allen
Farbenschlägen vergeben.
- beste 0,1 und bester 1,0 ab jeweils 20 Tiere in einem Farbenschlag 
Bei weniger als 20 Tieren werden Farbenschläge zusammengelegt.
- Klassenpreise 
Der Zuchtgruppenzuschlag wird zu 100%, der Unkostenbeitrag je Züchter
mind. zu 50% in Form von Sachehrenpreisen vergeben. 
Weitere gestiftete Ehrenpreise der Behörden, der Landesverbände, der
Clubs, der Stadt Schlüchtern sowie von Ausstellern werden vergeben. 
Ausländische Züchter erhalten Sonderehrenpreise. 
Für Tiere mit der Bewertung „vorzüglich“ sind Sonderehrenpreise
vorgesehen. 
Es wird ein Clubwettbewerb durchgeführt. Jeder teilnehmende Club
benennt beim Einsetzen die besten 17 Tiere. Die schwächste Bewertung
wird gestrichen. Die besten drei Clubs erhalten einen Preis. Die
Teilnahmegebühr beträgt 10.- Euro. 
Einsprüche gegen die Bewertung können gemäß AAB innerhalb von 14
Tagen nach der Schau in schriftlicher Form bei der Schauleitung gemeldet
werden. Der Aussteller verzichtet auf den ordentlichen Rechtsweg. 
 
Der Vorstand 
Riesenkaninchenclub Hessen-Nassau


   Druckerfreundliche Version aufrufen       letzte Änderung: 25.09.2013          TOP